Signet Jupiter
Search
Login
Nicht verpassen
Alle Termine im Jupiter
-

Heute schon was vor? Ob Vernissage, Workshop oder Festival. Im JUPITER ist immer etwas los.

19.07.24
Heute
16:00 // Jupiter
SCHALL im ALL – Live vom JUPITER – Tag 3/4

Wir sind endlich ganz oben angekommen: Von der Dachterrasse des JUPITER aus schallt es ins All hinaus!

SCHALL im ALL ist unsere vierteilige Musik-Veranstaltung hoch über den Dächern der Stadt:
Am 5., 6. & 19. Juli sowie am 3. August landen viele tolle Musiker:innen auf dem Dach des JUPITER.

Für Ohr, Herz und Hüfte gibt’s ausgewählte Live-Musik und großartige Dj-Sets, fürs Auge den tollsten Rundumblick auf Hamburg und die allmählich aufblinkenden Sterne.

Wir freuen uns auf Euren Besuch! Der Eintritt vor Ort ist gegen Spende, einen Vorverkauf gibt es nicht.

TAG 3: 19. Juli, 18 - 1 Uhr

– Cloud Management

– RVDS

– Christopher Zielske

– Elisa Pürkner

Spezial! Spezial! Euer Wein-Durst wird heute besonders liebevoll gelöscht: Timo (im normalen Leben genialer Grafiker mit Pfälzer Wurzeln) und seine Friends stehen oben, beraten, trinken bestimmt auch ein paar Gläschen mit. Sowieso – der Abend steht ganz im Sinne der Geselligkeit. Danke Timo für das Mitgestalten der Veranstaltung.


HMV im EXIL
Mönckebergstraße 2
6.OG
(Unsere Bar im 5.OG hat ganz normal ab 16 Uhr für Euch geöffnet)

********************************

SCHALL im ALL wird gefördert vom Bezirksamt Hamburg-Mitte und der Deutschen Postcode Lotterie. Vielen Dank!

19.07.24
Heute
19:00 // Jupiter
Unser Raum. Queere Geschichte und Kunst.

Die Wanderausstellung "gefährdet Leben. Queere Menschen 1933-1945" der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld ist eine vom Deutschen Bundestag geförderte Wanderausstellung. Sie beleuchtet das Schicksal queerer Menschen während der nationalsozialistischen Diktatur. Sie erzählt von Verfolgung, Unterdrückung, aber auch Selbstbehauptung der LGBTQI+ Community in der dunkelsten Zeit unserer Geschichte. Wir freuen uns sehr, dass diese Ausstellung auf Initiative von Falko Droßmann vom 19.07.2024 bis zum 04.08.2024 in Hamburg im 3. OG des Jupiters gezeigt wird. Alle sind herzlich zur Ausstellungseröffnung u.a. mit einem Grußwort der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Aydan Özoğuz eingeladen.

Ausstellungseröffnung
"gefährdet leben. Queere Menschen 1933-1945"

Freitag, den 19.07.2024 um 19:00 Uhr
Jupiter, 3. OG, Mönckebergstraße 2-4
Anmeldung unter: falko.drossmann@bundestag.de

Wer es nicht zur Ausstellungseröffnung schafft, hat noch bis zum 04.08.2024 die Möglichkeit, die Ausstellung zu besichtigen. Wir haben für die Zeit der Ausstellung das gesamte 3. OG des Jupiters (1.300 qm) angemietet, wobei die Ausstellung etwa nur ein Sechstel der Fläche beansprucht. Der übrige Raum steht Künstler:innen und Initiativen der Community zur Verfügung.  In einer Kooperation mit Hamburg Pride ist ein tolles Programm mit den unterschiedlichsten Aussteller:innen herausgekommen. Schaut unbedingt vorbei!

"Unser Raum. Queere Geschichte und Kunst."
Freitag, den 19.07.2024 bis Sonntag, den 04.08.2024 Öffnungszeiten Jupiter:
Montag und Dienstag: 10:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag: 10:00 - 24:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Der Kreativplanet
Projekte im Jupiter

Leben auf dem Jupiter entdeckt: Das ehemalige Kaufhaus verwandelt sich zum aufregenden Kreativplaneten JUPITER – mit Kunst und Kultur, Mode und Musik, Drinks und Design.

Projekte entdecken

Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung

Das Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung” wurde in Kooperation der Behörde für Kultur und Medien (BKM), der Finanzbehörde (FB), dem Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) und der Kreativ Gesellschaft entwickelt und wird von der Hamburg Kreativ Gesellschaft mit fachlicher Beratung des LIG umgesetzt. Für 2023 wurde das Programm nach Ende der Verfügbarkeit der Corona-Mittel (01.07.2021 bis 31.12.2022) neu aufgelegt und bis in das Jahr 2024 unter Nutzung regulärer Haushaltsmittel von der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg beschlossen.