Signet Jupiter
Search
Login
Levantehaus

Mitten im Trubel der Mönckebergstraße liegt das Levantehaus – ein Ort der Ruhe, an dem es kleine Manufakturen, Kunst und kulinarische Angebote zu entdecken gibt. Bereichert wird die Vielfalt des Kontorhauses nun durch unsere Frei_Fläche für kreative Zwischennutzung.

Öffnungszeiten

Instagram
Adresse

Mönckebergstraße 7

20095 Hamburg


Google Maps
Das findet statt
Projekte
-
Gerade aktuell Levantehaus
Galerie von Wegen

Die Galerie von Wegen basiert auf der Überzeugung, dass Kunst - gut inszeniert - die Wirkung hat, einen Raum zu kreieren und sich zu öffnen. Sie bringt Menschen zusammen, lässt uns fühlen und fördert den inneren wie äußeren Dialog aus Wahrnehmung und Wirkung. 

Nach Zeiten, in denen ein Großteil sozialer Kontakte meist nur noch digital möglich war, wollten wir mit der Galerie von Wegen eben genau diesen Raum im Wechselspiel aus Anforderung und Geschmack gestalten.

Der Wunsch ist es, Menschen und Kunst auf ihren Wegen zueinander finden zu lassen und sich vor ihrem inneren Auge, wie im Austausch miteinander zu begegnen. 

So hat auch die Galerie von Wegen ihren Ursprung in der Begegnung zweier junger Burschen, deren Wege sich als Freunde kreuzten und die nun gemeinsam als Geschäftspartner ihren Traum leben - VONWEGEN frei und ganz nach ihrem Geschmack.

Wir suchen weitere Immobilien

Die Vorteile für Vermieter*innen:

  • Leerstand vermeiden
  • das Quartier ihrer Immobilie beleben
  • Kostenübernahme durch die Förderung

Kontakt zum Frei-Fläche-Team
Nicht verpassen
Mehr Standorte entdecken
-
Ob Showroom, Arbeitsort oder Kaufhausetage: Hier gibt es überall Frei_Flächen

Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung

Das Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung” wurde in Kooperation der Behörde für Kultur und Medien (BKM), der Finanzbehörde (FB), dem Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) und der Kreativ Gesellschaft entwickelt und wird von der Hamburg Kreativ Gesellschaft mit fachlicher Beratung des LIG umgesetzt. Für 2023 wurde das Programm nach Ende der Verfügbarkeit der Corona-Mittel (01.07.2021 bis 31.12.2022) neu aufgelegt und bis zum 31.12.2023 unter Nutzung regulärer Haushaltsmittel von der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg beschlossen.